Treffpunkt für Fahrradbegeisterte
  1. GSG Startseite
  2. Magazin
  3. „Hallo Fahrrad“ 2024 – Oldenburgs Fahrradtag der Superlative

Kooperation | Kultur

„Hallo Fahrrad“ 2024 – Oldenburgs Fahrradtag der Superlative

  • 09. April 2024 | Tamara Zimdahl
    Link zum Artikel wurde in die Zwischenablage kopiert.

Die Fahrradkultur in Oldenburg ist ein fester Bestandteil des städtischen Lebens. Einmal im Jahr wird der Liebe zum Rad ein ganzer Tag gewidmet. Unter dem Motto „Hallo Fahrrad“ lädt die Stadt Oldenburg am 14. April 2024 zu einem erlebnisreichen Programm ein, bei dem sich alles ums Rad dreht. Ein besonderes Highlight wird präsentiert von der GSG OLDENBURG.

Der Rathausmarkt und der Schlossplatz verwandeln sich in eine Fahrradoase, in der Händler:innen und Firmen ihre neuesten Modelle vorstellen. Von klassischen Fahrrädern bis hin zu E-Bikes und Lastenrädern ist alles vertreten. Besucher:innen können auf der Teststrecke im Schlossinnenhof ihre Favoriten ausprobieren und von praktischen Services wie dem Rad-Check oder der Fahrrad-Codierung direkt vor Ort profitieren. Wer seinem treuen Drahtesel etwas Gutes tun möchte, kann ihn bei der Putzaktion auf Hochglanz bringen lassen. Auch für Radreisende gibt es zahlreiche Angebote verschiedener Reiseregionen und Veranstalter.

Doch „Hallo Fahrrad“ bietet mehr als nur Schau und Service. Zahlreiche Mitmachaktionen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen für Spaß und Spannung. Besucher:innen haben zudem die Möglichkeit, ein neues Fahrrad zu ersteigern oder atemberaubende Stunts des mehrfachen Deutschen Meisters im Trialsport zu bestaunen.

I Stock 1086840940 vgajic 2

GSG Benefizradeln – Radeln für den guten Zweck

Ein besonderes Highlight von „Hallo Fahrrad“ ist das GSG Benefizradeln. Von 12 bis 18 Uhr können Besucher:innen auf dem Schlossplatz auf zwei stationären Fahrrädern gemeinsam möglichst viele Kilometer für den guten Zweck erradeln.

Für jeden geradelten Kilometer spendet die GSG OLDENBURG fünf Euro an die Oldenburger Initiative „Rad-Ini Kultus“. Sie unterstützt Menschen aus einkommensschwachen Verhältnissen dabei, Fahrräder zu kaufen oder reparieren zu lassen.

Weitere Artikel aus dem Bereich Kooperation

136 Georg Transformers 2023 Foto Izabela Mittwollen 247

Jugendliche kreieren ihre „perfect_ZONE“ in Kreyenbrück

Ein bemalter Zaun, bunte Hochbeete und viele kleine Vogelhäuschen – all diese Bausteine sind Teil des Gemeinschaftsprojekts „perfect_ZONE“, das von... lesen
20230311 wpp eroeffnung 0380 Andreas Burmann

World Press Photo 2023 in Oldenburg: Eine Reise durch Visuelle Geschichten

Die faszinierende Welt des Fotojournalismus kommt nach Oldenburg – mit der World Press Photo 2023. Die Ausstellung im Landesmuseum Kunst & Kultur... lesen
Istockphoto 1285990392 2048x2048

Neue Kunstwerke zieren die Brückenpfeiler am P+R Marschweg

Das Kunstwerk „Tor zum Stadtteil – Eversten“ an der Marschwegbrücke hat Gesellschaft bekommen. Der Stadtteil freut sich über ein neues Graffiti zum... lesen
Zum Anfang der Seite scrollen

Bildrechte

© Miodrag Gajic | iStock

© Stadt Oldenburg

© Andreas Burmann

© Izabela Mittwollen

© iStockphoto.com/urbazon