Bitte beachten! Informationen zur Corona-Situation

Hier bin ich zuhause,
hier bleibe ich

Wohnen im Alter

Wohlfühlen als Senior

Die persönlichen Vorlieben von älteren Menschen sind vielfältig. In einem Punkt aber sind sich nahezu alle einig: beim Wunsch, möglichst lange in der liebgewonnenen Umgebung wohnen zu bleiben. Einen späten Umzug streben nur ganz wenige an. Denn wichtig ist Seniorinnen und Senioren ein gutes Wohnumfeld. Sie schätzen die gegenseitige Rücksichtnahme und gelegentliche Hilfestellungen. Tatsächlich ist es für ältere Menschen ist gut zu wissen, dass sie sich auf ihre Nachbarn verlassen können. Erst recht im Notfall. Wer mit darauf achtet, ob nebenan Ungewöhnliches passiert, kann möglicherweise Leben retten.

Für das Jahr 2060 wird erwartet, dass 28 Prozent der Bevölkerung in Deutschland 60 Jahre und älter sein werden.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Gemeinsam mit den Johannitern

Service „Wohnen daheim”

GSG und Johanniter – starke Partner

Haben Sie Fragen zum Thema Service- Wohnen daheim? Unsere Mitarbeiterinnen geben Ihnen gern Auskunft.

Terminvereinbarungen über unser gebührenfreies Service-Telefon: 0800 0019214

Individuell und selbstständig leben, Tag und Nacht rund um die Uhr und in den eigenen vier Wänden – mit dem gemeinsamen Service von GSG und Johannitern wird das auch für Sie möglich! Dieses Angebot haben wir exklusiv für unsere Mieterinnen und Mieter entwickelt.

Mit der GSG und den Johannitern stehen Ihnen zwei starke Einrichtungen zur Seite, denn Sie wissen ja: Manchmal ist eine helfende Hand nötig, um kleinere Erledigungen im Haus durchzuführen und Ihnen den gewünschten Wohnkomfort zu bereiten.

Unseren Service bieten wir in zwei Varianten an

Das Basispaket

  • Hausnotruf der Johanniter
  • Wohnungsversorgung im Urlaubsfall und bei Krankenhausaufenthalten (Post/Zeitung, Haustier, Blumen, Heizung)
  • Unterstützung bei Krankenhausaufenthalt
  • Beratung zur Pflegeversicherung und bei Behörden-Angelegenheiten
  • Unabhängige Dienstleistungsvermittlung (Essensbringdienste, mobiler Frisör, Fußpflege, Fensterputzer, Maler)
  • Notfallhilfe bei Ausfall von Haushaltsgeräten (Tiefkühltruhe, Fernsehgerät)
  • Dokumentenverwahrung
  • Wohnraumberatung
  • Kostenlose Teilnahme an den GSG-Ausflugsfahrten
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit über unsere gebührenfreie Servicenummer
  • JO! Aktiv leben – Die Johanniter-Kundenzeitschrift

Das Pluspaket

Im Pluspaket sind alle Angebote der Basisversion enthalten. Es umfasst zudem den Hausnotruf-Einsatzdienst. Haben Sie keine Nachbarn, Verwandte oder Freunde in der Nähe, kommen im Notfall die Johanniter mit Ihrem hinterlegten Schlüssel zu Ihnen nach Hause.

Unsere Informationsbroschüre

Für weitere Informationen können Sie hier unseren Flyer zum Service "Wohnen daheim" herunterladen. Haben Sie Fragen zum Thema Service-Wohnen daheim? Wir geben Ihnen gern Auskunft über unser gebührenfreies Service-Telefon oder unsere angegebenen Ansprechpartnerinnen.

Tipps für ein aktives Leben

Achten Sie auf Ihre Ernährung // Die Basis für ein gesundes Leben ist eine ausgewogene Ernährung. Einseitige Kost führt auf Dauer zu großen Problemen. Besonders wichtig: Ausreichend trinken! Tipps für die richtige Zusammensetzung der Mahlzeiten bekommen Sie unter anderem bei Ihrer Krankenkasse.

Stärken Sie Ihre Muskeln // Krafttraining ist nur etwas für junge Menschen, die mit dicken Oberarmen angeben wollen? Weit gefehlt! Die Wissenschaft hat längst herausgefunden, dass sanftes und regelmäßiges Training für die Muskeln gerade auch im Alter wertvoll ist, um aktiv und mobil zu bleiben. Das funktioniert schon mit einfachsten Mitteln zuhause oder unter fachkundiger Anleitung im Fitnessstudio. Sprechen Sie bei Fragen Ihren Hausarzt an.

Machen Sie einen Ausflug // Raus aus dem Haus und rein ins Vergnügen. Die regelmäßigen Seniorenfahrten der GSG führen stets zu attraktiven Zielen der Region und bieten für schmales Geld eine Menge Unterhaltung. Oder besuchen Sie einen Seniorentreffpunkt; den gibt es in jedem Stadtteil.

Gehen Sie spazieren // Frische Luft und Kontakt zu anderen Menschen – das erreichen Sie bei regelmäßigen Spaziergängen. Wenn Sie sich dabei nicht mehr ganz sicher fühlen, nutzen Sie die Angebote der Seniorenbegleitung. Ehrenamtliche unterstützen Sie bei den Verrichtungen des täglichen Lebens und unternehmen mit Ihnen bei Bedarf auch einen Spaziergang. Informationen gibt es im Senioren- und Pflegestützpunkt.

Surfen Sie online // Sie suchen Informationen über ein gesundes und mobiles Leben? Es gibt im Internet zu diesen Themen sehr viele Tipps. Für Senioren werden viele zielgerichtete und vor allem günstige Kurse angeboten, um sich im Netz sicher zu bewegen. Das Servicebüro der Arbeiterwohlfahrt unterhält sogar ein Internetcafé für ältere Menschen. Ihre Enkel werden staunen, wenn Sie mit ihnen auch online in Kontakt treten.

Im Fall der Fälle steht der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen der Stadt Oldenburg zur Seite. Hier gibt es Hilfe je nach persönlichem Bedarf.

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns

Ihre Ansprechpartnerinnen für „Wohnen daheim”

Stefanie Brinkmann-Gerdes

Sozialer Dienst / Wohnkonzepte

Telefon
0441 9708-154

E-Mail
stefaniebrinkmann-gerdes@gsg-oldenburg.de

Angela Exner-Wallmeier

Teamleiterin Betreuungsdienst, Ortsverband Oldenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe

Telefon
0441 9719-047

E-Mail
angela.exner-wallmeier@johanniter.de

Zum Anfang der Seite scrollen

Bildrechte

© iStockphoto.com/vgajic