Newsletter

Newsletter 4-2018

Unter dem Motto "Gemeinsam leben statt getrennt wohnen" unterstützt die GSG das Wohnprojekt "Home not Shelter" von Architekturstudierenden der Jade Hochschule: Auf einem ehemaligen Garagenhof in Bürgerfelde entsteht nun günstiger Wohnraum. Weitere Themen: die Fotoausstellung "Streetsounds" im ARTrium, Infos zur regelmäßigen Legionellenprüfung und Tipps für Unterstützung im Haushalt.

Newsletter 3-2018

Haftpflicht ist Pflicht! Wieso? Das zeigt das Beispiel einer GSG-Mieterin, die einen hohen finanziellen Schaden verursacht hatte, aber nicht versichert war. Erfreulich ist dagegen die Grundsteinlegung für das Stadtteilzentrum „Neue Mitte Kreyenbrück“, das Einrichtungen der Stadt Oldenburg, der Johanniter-Unfall-Hilfe ...

Newsletter 2-2018

Die Höhe der Mieten in Oldenburg steigt - die Zahl der Bewohner, die von Armut bedroht sind, ebenfalls. Was tun, um sich dennoch einen angemessenen Wohnraum leisten zu können? Wie Wohngeld helfen kann, beschreibt dieser Newsletter. Außerdem in der Ausgabe: Der Bau der neuen Jugendherberge hat begonnen, die GSG setzt sich mit dem Sozialverband Deutschland für bezahlbaren Wohnraum ein und ...

Newsletter 1-2018

Wie es zu Wohnungsnot kommen und die Diakonie Kreisverband Stadt Oldenburg in diesem Fall helfen kann, erzählt Leiter Heinz-Hermann Buse im Interview. Kulturell Interessierten berichtet der Newsletter von der Ausstellung der weltbesten Pressefotos in Oldenburg. Außerdem gibt er wertvolle Tipps zum Sparen beim Stromverbrauch und bei der Belegung von VHS-Kursen.

Newsletter 4-2017

Nicht für jeden Menschen ist das Zuhause ein Ort der Geborgenheit. Viele Frauen und Kinder erfahren dort Gewalt. Anja Kröber erzählt von ihrer Arbeit im Autonomen Frauenhaus Oldenburg, das Betroffene unterstützt. Weitere Themen: ein inklusives Wohn- und Arbeitsprojekt von GWO und GSG, ein Leitfaden für eine Demenz-WG und ein neues Stadtteilzentrum.