Wohngeld

Das Wohngeld gibt es
  • als Mietzuschuss für den Mieter einer Wohnung oder Zimmers
  • als Lastenzuschuss für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung.

 Ob und in welcher Höhe Ihnen Wohngeld zusteht, ist abhängig von:

  •  der Zahl der zum Haushalt zählenden Haushaltsangehörigen
  •  der Höhe des gesamten Einkommens aller Haushaltsangehörigen
  •  der Höhe der zuschussfähigen Miete oder Belastung bis zu festgelegten Höchstbeträgen 

Das Wohngeld wird nur auf Antrag geleistet und zwar ab dem Ersten des Monats, in dem Sie den Antrag gestellt haben. Wohngeld wird im Allgemeinen für zwölf Monate bewilligt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier